Der Temperaturkoeffizient des elektrischen Widerstands und seine Bedeutung in elektronischen Schaltungen

Der Temperaturkoeffizient des elektrischen Widerstands ist einer der hauptsächlichen Parameter, der zum Kennzeichnen reelle Widerstände benutzt wird. Die physikalische Definition des Temperaturkoeffizienten des elektrischen Widerstands lautet, dass er die relative Änderung des Widerstands bei Änderung der Temperatur gegenüber einer festgelegten Referenztemperatur ist und mit

 

$latex R_{T}=R_{0}(1 +\alpha\Delta T)&bg=fcfcfc&fg=777777&s=3$

 

definiert wird. Nach der Umformung der Gleichung bekommen wir:

 

$latex \alpha=\frac{\Delta R}{R_{0}\Delta T}&bg=fcfcfc&fg=777777&s=3$

 

wo:

$latex R_{T}&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$ - Widerstand in Temperatur  $latex T[\Omega]&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$

$latex R_{0}&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$ - Widerstand in Referenztemperatur $latex T_{0}[\Omega]&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$

$latex \Delta R&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$ - Widerstandsänderung $latex R_{T} - R_{0}[\Omega]&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$

$latex \Delta T&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$ - Temperaturänderung $latex T - T_{0}[K]&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$

$latex \alpha &bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$ - Temperaturkoeffizient des elektrischen Widerstands $latex [K^{-1}]&bg=fcfcfc&fg=777777&s=1$

In Datenblättern wird er aber meistens in $latex [ppm/C^{0}]&bg=fcfcfc&fg=777777&s=0$ ausdrückt und um ihn zu berechnen, benutzen wir unten angeführte Gleichung:

 

$latex \alpha=\frac{\Delta R}{R_{0}\Delta T}10^{-6} &bg=fcfcfc&fg=777777&s=3$

Quellen:

Definition @ de.wikipedia.org

Definition @ chemie.de

Definition @ resistorguide.com

Widerstandänderung Rechner @ vishay.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.